postkoloniale Stadtführung Tübingen

postkolonialer Stadtrundgang durch Tübingen

Der postkoloniale Stadtrundgang durch Tübingen soll zeigen, wie die Geschichte Universitäts- und Garnisions-Stadt mit dem Deutschen Kolonialismus verbunden ist. Dabei soll zuerst Bezug auf einen bestimmten Aspekt der allgemeinen kolonialen Geschichte Deutschlands genommen und anschließend lokale Beispiele vorgestellt werden. So soll gezeigt werden, dass der Deutsche Kolonialismus nicht nur irgendwo in Afrika stattfand, sondern ebenfalls direkt vor der Haustür und dass das Thema bis in die Gegenwart hinein eine Rolle spielt.
Guide: Lucius Teidelbaum, Historiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.